Willkommen bei SafeTRANS

SafeTRANS ("Safety in Transportation Systems") ist ein Kompetenz-Netzwerk, das Knowhow von Industrie und Wissenschaft im Bereich der Entwicklungsprozesse und -methoden für sicherheitskritische eingebettete Systeme im Verkehrswesen (Auto, Flugzeug, Bahn, Schifffahrt) bündelt.
23. SafeTRANS Industrial Day, 16. November 2017, Berlin:

Challenges for Safety:

  • Branchenübergreifende Standards für Safety und Security hochautomatisierter Systeme
  • Resiliente, lernende und evolutionäre CPS
  • Kooperationen trotz Cyber-Threats
  • SafeTRANS unterstützt seine Mitglieder bei der Erstellung und Harmonisierung von Forschungs- und Entwicklungs-Strategien, fasst diese in Roadmaps zusammen und platziert identifizierte Prioritätsthemen in nationalen und europäischen Förderprogrammen.

    keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
    Neben strategischen Aktivitäten unterstützt SafeTRANS auf nationaler und europäischer Ebene die Projektinkubation (Konsortiumsbildung, Themenfindung, Antragsvorbereitung). Die Nachhaltigkeit von Projektergebnissen und deren industrielle Anwendung werden durch den Aufbau einer sogenannten Referenz-Technologie-Plattform unterstützt.

Aktuelles

Strategic Agenda on Standardization for Cyber-Physical Systems

Eine ausführliche Beschreibung der Standardisierung eines Multi-Standards am Beispiel der IOS (Interoperabiltity Specification) wurde im Rahmen des EU-Projektes CP-SETIS in der "Strategic Agenda for Standardization for Cyber-Physical Systems" veröffent­licht.

mehr

Newsletter

Roadmaps

Strategische Dokumente für Forschung und Entwicklung

Wir erarbeiten mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen der anwendungsnahen Grundlagenforschung für die Querschnittstechnologie Embedded Systeme

mehr