Willkommen bei SafeTRANS

SafeTRANS ("Safety in Transportation Systems") ist ein Kompetenz-Netzwerk, das Knowhow von Industrie und Wissenschaft im Bereich der Entwicklungsprozesse und -methoden für sicherheitskritische eingebettete Systeme im Verkehrswesen (Auto, Flugzeug, Bahn, Schifffahrt) bündelt.
  • SafeTRANS unterstützt seine Mitglieder bei der Erstellung und Harmonisierung von Forschungs- und Entwicklungs-Strategien, fasst diese in Roadmaps zusammen und platziert identifizierte Prioritätsthemen in nationalen und europäischen Förderprogrammen.

    keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
    Neben strategischen Aktivitäten unterstützt SafeTRANS auf nationaler und europäischer Ebene die Projektinkubation (Konsortiumsbildung, Themenfindung, Antragsvorbereitung). Die Nachhaltigkeit von Projektergebnissen und deren industrielle Anwendung werden durch den Aufbau einer sogenannten Referenz-Technologie-Plattform unterstützt.

Aktuelles

POSITIONSPAPIER ZU HOCHAUTOMATISIERTEN SYSTEMEN

Die SafeTRANS-Arbeitsgruppe „Hochautomatisierte Systeme – Safety, Testen, Entwicklungsprozesse“ widmet sich domänenübergreifend der kosteneffizienten Entwicklung von sicheren eingebetteten Systemen für hochautomatisierte Systeme.

mehr

Neues SafeTRANS-Mitglied Parasoft

Mit der Parasoft Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin hat SafeTRANS seit Ende März 2017 ein neues Mitglied. Parasoft entwickelt Softwarelösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, fehlerfreie Software effizient zu erstellen.

mehr

Newsletter

Roadmaps

Strategische Dokumente für Forschung und Entwicklung

Wir erarbeiten mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen der anwendungsnahen Grundlagenforschung für die Querschnittstechnologie Embedded Systeme

mehr